Botox-Behandlungen

Botox -Behandlungen werden heute allzu leicht genommen und durch viele, auch unausgebildete Personen verabreicht. Gespritzt wird ein Nervengift, dass bestimmte Nervenverbindungen für einen bestimmten Zeitraum lähmt und dadurch die beabsichtigte Wirkung erzielt. Man kann sich denken, dass dieses Gift, an die falschen Stellen gespritzt schwere Nebenwirkungen haben kann. Aus diesem Grunde gibt es in Spanien besonders strenge Vorschriften an die Behandlung mit Botulinumtoxin.